Fermacell Spritzspachtel LS 10 ltr.

  • Lieferstatus: sofort verfügbar
  • Versandart:Kleinsendungen
  • ArtikelNr.: 200347
  • Lieferzeit:
    ca. 6-9 Werktage
  • Dieses Produkt ist kein Lagerartikel! Die gewünschte Menge wird extra für Dich bestellt oder hergestellt.
  • 28,90 € 24,29 € (netto)
  • Grundpreis:
    1,93 € pro Ltr. (brutto)
    1,62 € pro Ltr. (netto)
  • inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Wird geladen ...

Beschreibung

Fermacell Spritzspachtel LS


Beschreibung:

FERMACELL Spritzspachtel LS ist eine gebrauchsfertige pastöse Dispersions-Spachtelmasse deren Konsistenz optimal für eine maschinelle Verarbeitung eingestellt ist. Sie eignet sich zur Flächenspachtelung von Wand- und Deckenflächen im Innenbereich. Sie eignet sich auch ideal zur Erzielung der Qualitätsstufen Q3 und Q4 bei hohen Anforderungen an die Oberflächenqualität.

Hinweise zur maschinellen Verarbeitung:

1. Spachteln des Fugenbereiches: Die FERMACELL Gipsfaserplatten sind zunächst gemäß den allgemeinen Verarbeitungsbedingungen zu montieren. Dabei kann sowohl die Klebe- als auch die Spachtelfugentechnik angewendet werden. Bei der Klebefuge den ausgehärteten Fugenkleber abstoßen. Anschließend alle Fugen und Verbindungsmittel mit FERMACELL Fugenspachtel verspachteln. Danach eventuell Spachtelriefen beseitigen. Der Untergrund muss sauber, tragfähig, fest, eben und trocken sein.
2. Vollflächige Spachtelung: Gleichmäßiges Aufsprühen einer sehr dünnen Spachtelschicht (=0,5 mm) in langen Bahnen von der Decke bis zum Boden. Ungefähr 20-30 m 2 vor dem Glätten vorlegen. Um mögliche Wellenbildung zu vermeiden und um den Schleifaufwand zu minimieren, empfehlen wir besser 2x dünn zu spritzen, als 1x satt. Je mehr Zeit zwischen dem Aufspritzen und dem Glätten vergeht, desto besser ist die zu erzielende Füllkraft.
3. Mit dem Glätten möglichst von unten nach oben beginnen. Als Werkzeug empfehlen wir den FERMACELL Breitspachtel. Geglättet wird unter leichtem Druck in Fugen- bzw. Hauptlicht-Richtung.
4. Nach dem Trocknen: Je nach Untergrund, Schichtstärke und Luftfeuchtigkeit, die gesamte Fläche mit einer max. Körnung von = 120 schleifen. Mit dem Deckenschleifer (?Schleifgiraffe?) eine Körnung von = 180 verwenden. Bei Schleifarbeiten Schutzbrille und Mundschutz tragen.
5. Vor der Weiterbehandlung sind die geschliffenen Flächen zu entstauben.
6. Nachbereitung: Der FERMACELL Breitspachtel lässt sich nach der Benutzung leicht mit Wasser und Handbürste reinigen. Danach ist die Federstahlklinge sorgfältig zu trocknen, um eine Flugrostbildung zu vermeiden.


Eigenschaften:

  • Gebrauchsfertig
  • Rationelles Arbeiten durch den Einsatz von Maschinentechnik
  • Lange Offenzeit
  • Verspachtelung sahnig und geschmeidig 
  • Einfache Schleifbarkeit 
  • Sehr  hochwertige glatte Oberfläche
  • Diffusionsoffen
  • Frei von Emissionen, Lösemitteln und Weichmachern

Verpackungseinheit:

15 Liter - Sack

Verbrauch:

ca. 0,3 Liter / m²

Hinweis!

Nicht als Fugenspachtel verwenden!
Social-Sharing:

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teile anderen Kunden Deine Erfahrungen mit

    Datenblätter


    Technisches Datenblatt:

    Technisches Datenblatt

    Sollen wir zurückrufen?
    Wir beantworten gerne jede Deiner Fragen und rufen einfach zurück.
    Formular anzeigen
    Sollen wir zurückrufen? Sollen wir zurückrufen? Wir beantworten gerne jede Deiner Fragen und rufen einfach zurück. Bitte Sicherheitscode eintragen (Anti-Spam Lösung) code

    Oder anrufen! + 49 (0) 67 07 / 66 62 71 – 10
    Newsticker