Uni-Haftputz ARU-5 Faserarm weiß 25 kg

Artikelnummer: 201792

Lieferzeit:
ca. 6-9 Werktage

SCHWEPA ARU-5 Universal-Haftputz kann als Haft- und Renovierputz auf allen tragfähigen mineralischen Altputzen sowie als Dünnputz auf Untergründen wie z.B. Beton, Vollziegel, Kalksandstein etc. im Innen- und Außenbereich verwendet werden.

0,89 €
pro 1 kg.
kg.

Beschreibung

Uni-Haftputz ARU-5 Faserarm weiß
 

Beschreibung:

SCHWEPA ARU-5 Universal-Haftputz ist ein werkmäßig hergestellter, wasserabweisender mineralischer Trockenmörtel, Mörtelgruppe P II nach DIN V 18550, CS III nach DIN EN 998-1.

Zusammensetzung:

SCHWEPA ARU-5 Universal-Haftputz besteht aus klassierten und getrockneten karbonatischen oder silikatischen Natursanden, Weisszement, Kalkhydrat, alkalibeständigen Armierungsfasern sowie Additiven zur besseren Verarbeitung, Haftung und Wasserabweisung.


Anwendungsgebiet:

SCHWEPA ARU-5 Universal-Haftputz kann als Haft- und Renovierputz auf allen tragfähigen mineralischen Altputzen sowie als Dünnputz auf Untergründen wie z.B. Beton, Vollziegel, Kalksandstein etc. im Innen- und Außenbereich verwendet werden. Durch die guten Elastizitäts- und Haftungseigenschaften können auch dispersionsgebundene Putze sowie mit Dispersionsfarben gestrichene Putze - nach entsprechender Prüfung und Vorbehandlung - überarbeitet werden. Dadurch wird ein idealer Untergrund für nachfolgende Edelputze erreicht. SCHWEPA ARU-5 Universal-Haftputz kann auch zum Einbetten eines Armierungsgewebes auf Dämmplatten verwendet werden. Eine Auftragsstärke von ca. 5 bis 7 mm sollte dabei nicht überschritten werden.

Materialverbrauch:

Wasserbedarf: 6 bis 6,5 Liter Wasser/Sack
Korngröße: ca. 1,2 mm ca. 1,3 kg/m²* ca. 6,5 m²/Sack** 25 kg/Sack
*je mm Auftragsstärke
**bei 3 mm Auftragsstärke

Verarbeitung:

Der Untergrund muss sauber, trocken, fest, tragfähig sowie frei von Ausblühungen und filmbildenden Trennmitteln sein. Deshalb sind die zu überarbeitenden Flächen vor dem Putzauftrag z.B. mittels eines Hochdruckreinigers zu säubern und die losen Teile zu entfernen. SCHWEPA ARU-5 Universal-Haftputz kann mit allen handelsüblichen Putzmaschinen oder von Hand verarbeitet werden. Bei Handverarbeitung den Sackinhalt mit ca. 6 - 6,5 Liter sauberem Wasser mischen und mit dem Rührquirl in verarbeitungsgerechter Konsistenz anrühren.
Eventuelle Risse vorab mit SCHWEPA ARU-5 Universal-Haftputz verfüllen, überziehen und mit Gewebe armieren. Bei sandendem Altputz oder kreidendem Anstrich vorher
SCHWEPA Tiefengrund LF aufbringen. Danach die zu verputzenden Flächen mit SCHWEPA ARU-5 Universal-Haftputz überarbeiten, ggf. mit vollflächiger Gewebeeinlage. Nach ausreichender Standzeit von mindestens einer Woche kann eine Putzgrundierung wie SCHWEPA ARU-200 Super Quarzgrundierung aufgebracht und nach ausreichender Trocknung der Oberputz ausgeführt werden.Bei Anstrichen und sonstigen Beschichtungen sind die Vorschriften der Hersteller zu beachten.

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

PDF

Sicherheitsdatenblatt

Technisches Datenblatt