•  Qualitativ hochwertige Akustikdecke...

  • Trennwandplatten

    Qualitativ hochwertige Akustikdecke mit Materialien von Bauplanet24 konstruieren

    Der Begriff "Akustikdecke" hört sich recht speziell an und, Überraschung, er ist es auch. Eine Akustikdecke wird man sich vermutlich nicht ins Wohnzimmer einziehen, es sei denn, man möchte ein professionelles Kino einrichten. Auch ist sie in den meisten Kinderzimmern oder Bädern überflüssig. Und man muss diese Erläuterungen nun nicht länger fortführen, um zu verstehen, dass Akustikdecken in Räume gehören, in denen eben ein akustisches Problem gelöst werden soll. weiterlesen
  • Geeignet für die Dämmung im Holzrahmenbau.

    • ab 7,76 €
      (6,52 € Netto)
    • inkl. 19% MwSt
      zzgl. Versand
  • als Auflage für abgehängte Unterdecken.

    • Preis auf Anfrage
  • Dämmstoffdicken sind optimal auf die Breite der Metallprofile abgestimmt.

    • ab 3,37 €
      (2,83 € Netto)
    • inkl. 19% MwSt
      zzgl. Versand
  • Glaswolle-Filz als wärme- und schalldämmende Zwischenlagen für Trennwände und abgehängte Decken.

    • 2,31 €
      (1,94 € Netto)
    • inkl. 19% MwSt
      zzgl. Versand
  • Glaswolle-Filz als wärme- und schalldämmende Zwischenlagen für Trennwände und abgehängte Decken.

    • ab 1,45 €
      (1,22 € Netto)
    • inkl. 19% MwSt
      zzgl. Versand
  • Zur Schall- und Wärmedämmung sowie Brandschutz in leichten Trennwänden

    • ab 1,93 €
      (1,62 € Netto)
    • inkl. 19% MwSt
      zzgl. Versand
    • Preisspanne
    • ab 360 m² » 1,89 € » 1,59 € (netto)
    • Sie sparen 0,04€ (2%)
    • ab 540 m² » 1,87 € » 1,57 € (netto)
    • Sie sparen 0,06€ (3%)
    • ab 720 m² » 1,83 € » 1,54 € (netto)
    • Sie sparen 0,10€ (5%)
    • ab 900 m² » 1,78 € » 1,49 € (netto)
    • Sie sparen 0,15€ (8%)
    • ab 1440 m² » 1,74 €» 1,46 € (netto)
    • Sie sparen 0,19€ (10%)
    • ab 360 m² » 1,89 € (1,59 € netto)
    • Sie sparen 0,04€ (2%)
    • ab 540 m² » 1,87 € (1,57 € netto)
    • Sie sparen 0,06€ (3%)
    • ab 720 m² » 1,83 € (1,54 € netto)
    • Sie sparen 0,10€ (5%)
    • ab 900 m² » 1,78 € (1,49 € netto)
    • Sie sparen 0,15€ (8%)
    • ab 1440 m² » 1,74 € (1,46 € netto)
    • Sie sparen 0,19€ (10%)
  • Flexible, klemmfähige Wärmedämmung als Holzfaser für die Dämmung zwischen den Sparren

    • ab 3,67 €
      (3,08 € Netto)
    • inkl. 19% MwSt
      zzgl. Versand
  • exzellente Klemmkraft und einfache Verarbeitung

    • ab 1,95 €
      (1,64 € Netto)
    • inkl. 19% MwSt
      zzgl. Versand
    • Preisspanne
    • ab 200 m² » 1,85 € » 1,56 € (netto)
    • Sie sparen 0,10€ (5%)
    • ab 200 m² » 1,85 € (1,56 € netto)
    • Sie sparen 0,10€ (5%)
  • Flexible, klemmfähige Wärmedämmung als Holzfaser für die Dämmung zwischen den Sparren

    • Preis auf Anfrage
  • Zur Schalldämmung in Trennfugen zweischaligen Haus- und Wohnungstrennwänden aus Mauerwerk, Beton-Fertigteil und Holzbauwänden

    • ab 2,40 €
      (2,02 € Netto)
    • inkl. 19% MwSt
      zzgl. Versand
  • Wärme- und Schalldämmende Zwischenlage bei Trennwänden oder abgehängten Decken
    RAL-Gütezeichen der Gütegemeinschaft Mineralwolle e. V.

    • ab 1,31 €
      (1,10 € Netto)
    • inkl. 19% MwSt
      zzgl. Versand
  • Thermisch hochbelastbare Steinwolle-Dämmplatte für Trennwände

    • ab 3,20 €
      (2,69 € Netto)
    • inkl. 19% MwSt
      zzgl. Versand
  • Thermisch hochbelastbare Steinwolle-Dämmplatte für Trennwände

    • ab 3,50 €
      (2,94 € Netto)
    • inkl. 19% MwSt
      zzgl. Versand
  • Thermisch hochbelastbare Steinwolle-Dämmplatte für Trennwände

    • ab 4,05 €
      (3,40 € Netto)
    • inkl. 19% MwSt
      zzgl. Versand
  • Thermisch hochbelastbare Steinwolle-Dämmplatte für Trennwände

    • ab 9,00 €
      (7,56 € Netto)
    • inkl. 19% MwSt
      zzgl. Versand
Besondere Produkte
Material

Sollen wir zurückrufen?
Wir beantworten gerne jede deiner Fragen und rufen einfach zurück.
Formular anzeigen
Sollen wir zurückrufen? Sollen wir zurückrufen? Wir beantworten gerne jede Deiner Fragen und rufen einfach zurück. Bitte Sicherheitscode eintragen (Anti-Spam Lösung) code

Oder anrufen! + 49 (0) 67 07 / 66 62 71 – 10
Wenn es in Tonstudios um die Optimierung der Klangeigenschaften einer Aufnahmekabine geht, wenn in Büros oder Klassenräumen, die inmitten einer lärmenden Großstadt liegen, bessere Soundbedingungen für Kommunikation geschaffen oder wenn in Sport- und Schwimmhallen die Nachhallzeit der Besucherstimmen verringert werden soll, um die Lärmbelästigung zu reduzieren, dann immer liegen akustische Probleme vor, die durch den Einsatz von Akustikdecken gelöst werden können. Im Grunde genommen, so kann man das zusammenfassen, besteht die Funktion einer Akustikdecke genau darin, wie auch immer entstandene Schallwellen zu absorbieren und auf diese Weise die Raumakustik zu verbessern. Insofern muss man ebenfalls feststellen, dass eine Akustikdecke sich kategorial von einer Lärmschutzdecke unterscheidet. Denn letztere soll einen Raum oder ein Gebäude lediglich gegenüber externen Schallquellen abschirmen, während die erstere vor allem der Optimierung der Klangeigenschaften von Räumlichkeiten dient. Im Lärmschutz nutzt man Schallschutzplatten, bei Akustikdecken kommen dagegen Akustikplatten zum Einsatz. Im Onlineshop von Bauplanet24 finden Sie alle Komponenten, die Sie für die Konstruktion einer Akustikdecke benötigen. So zum Beispiel qualitativ hochwertige schallabsorbierende Akustiklochplatten zu fairen Konditionen. Wenn Sie sich indes nicht sicher sind, ob Sie nun eine Akustikdecke oder aber eine Lärmschutzdecke benötigen, können Sie sich gerne bei unserer Servicehotline täglich von 8:00 bis 16:00 Uhr kompetent beraten lassen.

Wie werden Akustikdecken eingesetzt? Welche Materialien kommen dafür infrage?

Eine Akustikdecke ist kein tragender Bauteil und wird im Bauwesen dem Bereich des Trockenbaus zugerechnet. Die tragende Funktion kommt dagegen der Rohdecke zu, von der die Akustikdecke ab- bzw. an welche sie drangehängt wird. Auf diese Weise entsteht ein Zwischenraum, der anschließend mit dämpfendem Material wie Mineral-, Stein- oder Glaswolle ausgefüllt werden kann. In Abhängigkeit der Vorgaben des Brandschutzes besteht die von der Rohdecke abgehängte Konstruktion in der Regel aus Holz oder Metall. Nach der besagten Anreicherung mit Dämmstoffen wird sie mit speziellen schallabsorbierenden Platten, die etwa aus Holzstoffen, Gipskarton oder Gipsfaser bestehen, verkleidet.

Wovon hängen die Klangeigenschaften einer Akustikdecke ab?

Zunächst ist es wichtig zu sehen, dass verschiedene Räume zugleich auch verschiedene raumakustische Bedingungen aufweisen, auf welche es beim Einbau einer Akustikdecke adäquat zu reagieren gilt. Sogenannte ?harte Räume?, die kaum Absorbtionsflächen bieten, sind zum Beispiel besonders hallig, und die Stimmen darin erscheinen eher unverständlich. Dagegen können stark gedämmte Räume mit großen Absorbtionsflächen äußerst dumpf klingen, sodass sich Schallwellen dort nicht wirklich gut ausbreiten und Stimmen in der Folge sehr leise ertönen. Manche Räume wie etwa Klassenzimmer verlangen einer Akustikdecke deshalb eine gute Klangbalance ab, sodass alle Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrer optimal miteinander kommunizieren können. Handelt es sich dagegen um Tonstudios, so gilt es einen möglichst hallfreien Raum zu kreieren, um einen eher ?nackten?, unverfälschten Sound ?aufs Band? zu bekommen. Effekte können dann immer noch nachträglich hinzugemischt werden. Opernhäuser wiederum müssen eine Akustik aufweisen, die an die Anforderungen der klassischen Musik, die für gewöhnlich elektrisch unverstärkt dargeboten wird, angepasst ist usw. Die Absorbtionsfähigkeit einer Akustikdecke hängt ferner davon ab, wie ihre Oberfläche beschaffen ist und lässt sich hierüber steuern. So haben Akustikplatten, mit denen wie erwähnt das Deckengerüst verkleidet wird, Löcher, durch die der Schall absorbiert werden kann. Folglich spielt die Lochdichte und ?größe eine wichtige Rolle für die Raumakustik. Moderne Akustikplatten weisen zum Teil ganz unterschiedliche und für jedes Bedürfnis geeignete Akustikeigens
Newsticker